Erzdiözese Freiburg

Schoferstraße 2
79098 Freiburg

Das erwartet dich:

Die Erzdiözese Freiburg verfolgt das Ziel der Klimaneutralität bis 2030. Die Diözesanstelle für Schöpfung und Umwelt verantwortet die Umweltarbeit der Erzdiözese Freiburg und koordiniert die Umsetzung der Maßnahmen des 2021 verabschiedeten Klimaschutzkonzepts der Erzdiözese Freiburg in den zentralen Einrichtungen sowie den Kirchengemeinden der Diözese. Die Aktivitäten im Bereich Umwelt und Klimaschutz umfassen die Themen Mobilität, Beschaffung, Energie und Bauen sowie Biodiversität und Bildung. Neben steuernden und strategischen Aufgaben (Kommission Schöpfung und Umwelt, Klimaschutz-Fonds, Klimaschutz-Konzept, Energie –und Klimaberichterstattung) sind in der Diözesan¬stelle vielfältige Projekte und Arbeitsfelder mit konkretem Umsetzungsbezug verortet.

  • Inhaltliche und organisatorische Unterstützung der Projekte der Diözesanstelle und bei der Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen in der Erzdiözese Freiburg
  • Eigenes Projekt zur Biodiversität rund um kirchliche Gebäude
  • Mitarbeit beim Umweltpreis und weiteren Veranstaltungen
  • Mitarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
  • Zuarbeit für Projekte und Vorhaben der Diözesanstelle in den Bereichen Klimaschutz, Biodiversität, öko-faire Beschaffung
  • Einblick in verschiedene Arbeitsfelder und Arbeitsweisen


Gut zu wissen:

  • Interesse am Thema Klimaschutz in Kirchen und an Artenvielfalt
  • Interesse an der Arbeit mit Kirchgemeinden und kirchlichen Einrichtungen
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Führerschein und Reisebereitschaft im Erzbistum Freiburg

Einsatzbereich: Umweltbildung

Kontakt für Bewerbungen

Frau Jerger

Telefon: 0761/13791219

E-Mail: eva.jergerdontospamme@gowaway.ordinariat-freiburg.de

Freie Plätze der Einsatzstelle:

FÖJ-Stelle im Aufgabengebiet: Umweltbildung