Freiwilliges Ökologisches Jahr FÖJ in Wuerttemberg Website Hintergrundbild

FÖJ mit Tieren: Tierschutz und Tierpflege

"Ich möchte ein FÖJ oder FSJ mit Tieren machen." Dieser Satz begegnet uns häufig von Bewerber*innen, die sich für einen Freiwilligendienst interessieren. Einsatzstellen, die ein Freiwilliges Ökologisches Jahr im Tierschutz bieten, sind zum Beispiel die Tierheime in Stuttgart, Heilbronn und Ulm. Die Aufgabe eines Tierheims ist es, Hunde, Katzen, Nagetiere und andere Tiere, die abgegeben oder gefunden wurden, aufzunehmen. Dort werden sie versorgt und gepflegt.

Bei einem ökologischen Jahr im Tierheim lernst du viel über artgerechte Tierhaltung auf Grundlage des Tierschutzgesetzes. Zu den Aufgaben von Freiwilligen in diesem Bereich gehören erster Linie, Tiere zu füttern, zu pflegen und Ställe auszumisten. Bei einem FÖJ im Tierheim bekommst du einen Einblick in den Beruf des Tierpflegers sowie des Tierarztes.

Für Tierliebende gibt es neben Tierheimen auch andere Einsatzbereiche mit dem Schwerpunkt Tiere. Einrichtungen, die auch ein FÖJ mit Tieren anbieten, sind beispielsweise Freilichtmuseen, Jugendfarmen, Tierparks oder die Zooschule der Wilhelma. Aber auch in der ökologischen Landwirtschaft hast du mit Tieren zu tun. Während deines Freiwilligendienstes ist die Tierpflege dann einer von vielen weiteren Aufgabenschwerpunkten. Die Stellenbeschreibungen der einzelnen Einsatzstellen geben dir einen genaueren Einblick in deine Aufgaben. 

Jetzt freie FÖJ-Stellen im Bereich mit Tieren finden