Freiwilliges Ökologisches Jahr FÖJ in Wuerttemberg Website Hintergrundbild

FÖJ im Naturschutzzentrum

Du möchtest auf verschiedene Weise beim Erhalt und Schutz unserer Natur mitwirken? Du findest es darum wichtig, das Bewusstsein der Gesellschaft für ökologische Zusammenhänge zu schärfen? Dann bist du hier richtig. Werde für ein Jahr Teil eines Naturschutzzentrums und unterstütze dabei das, was dir am Herzen liegt. Naturschutzzentren haben die Aufgabe die Öffentlichkeit über Naturschutz zu informieren. Meist liegen sie in einem ökologisch besonders wertvollen und schützenswerten Gebiet.

Solltest du dich für ein Studium im Bereich Biologie oder Landschaftsökologie interessieren, gibt dir ein FÖJ im Naturschutzzentrum einen sehr guten Einblick in dazugehörigen Berufsbereiche. Die Arbeitsfelder in den Zentren liegen in der Umweltbildung, Verwaltung, Mitarbeit bei Naturschutzprojekten oder der Umsetzung von Artenschutzmaßnahmen. Du kannst dich also sowohl in der Natur direkt als auch im Büro oder bei Veranstaltungen nützlich machen. Jeder Bereich hat auf seine Weise einen entscheidenden positiven Einfluss auf unsere Umwelt. Meist ist dein FÖJ im Naturschutzzentrum ein Mix aus diesen verschiedenen Tätigkeitsbereichen.

Die Veranstaltungen der Naturschutzzentren sind ein wichtiger Bestandteil in der Umweltarbeit. Durch Ausstellungen, Vorträge, Seminare oder naturkundliche Führungen wird der Bevölkerung der Naturschutzgedanke näher gebracht. Oftmals bist du bei der Organisation und Durchführung solcher Veranstaltungen aktiv. Nach einer gründlichen Einarbeitungsphase kannst du in manchen Fällen auch als Ansprechpartnerin für Besucher zur Verfügung stehen. Oft wird dir damit auch die Verantwortung für die Schulungs- und Ausstellungsräume übertragen. Du beantwortest Fragen von Schulklassen zum Thema Umweltschutz oder führst Kräuterwanderungen an. 

Ein weiterer Teil deines FÖJ ist deine Mitarbeit bei Naturschutzprojekten. Beispiele: Zieh los und sammel Müll aus der Natur ein. Hilf mit beim Aufbau und der regelmäßigen Betreuung von Amphibienzäunen, Nistkästen oder Insektenhotels. 

Ebenfalls kann die Geschäftsstellenarbeit ein weiteres mögliches Tätigkeitsfeld sein. Hier unterstützt du die Buchhaltung oder übernimmst andere Bürotätigkeiten wie Terminabsprachen oder du beantwortest Fragen (beispielsweise zur Müllentsorgung) am Telefon. Auch in der Öffentlichkeitsarbeit kannst du deine Liebe zur Natur sichtbar machen: Gestalte Programmhefte und Info-Flyern rund um die Angebote des Naturschutzzentrums.

Für deinen Einsatz im Naturschutzzentrum solltest du flexibel sein, ein großes Interesse am Umweltschutz mitbringen und Freude am Umgang mit Menschen haben. 

Jetzt freie FÖJ-Stellen im Naturschutzzentrum finden