Freiwilliges Ökologisches Jahr FÖJ in Wuerttemberg Website Hintergrundbild

Ökologische Landwirtschaft: FÖJ auf einem Bauernhof

Ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) auf einem Bauernhof ist beliebt. Vor allem, wenn du im FÖJ mit Tieren zu tun haben willst, kannst du in diesem Bereich fündig werden. Bevor du dich auf eine Stelle in der ökologischen Landwirtschaft bewirbst, solltest du dir folgende Fragen stellen:

  • Arbeitest du gerne körperlich und interessierst dich dafür, wo unsere Lebensmittel herkommen?
  • Möchtest du für die Idee einer nachhaltige Landwirtschaft mitarbeiten?

Wenn du diese Fragen mit "ja" beantwortest, bist du auf einem unserer Höfe richtig!

Die Plätze, die wir auf Bauernhöfen für ein ökologisches Jahr bieten, sind sehr unterschiedlich und haben verschiedene Aufgabenschwerpunkte: vom Reiterhof über den Gemüseanbau bis zur Tierhaltung. Die meisten unserer Einsatzstellen bieten auf ihren Höfen eine Unterkunft an.

Bei einem Freiwilligendienst in der ökologischen Landwirtschaft erlebst du hautnah die Jahreszeiten. Du hilfst zum Beispiel beim Anbauen von Gemüse, du arbeitest im Stall mit und hilfst beim Füttern, Misten und bei der Heuernte. Außerdem kann deine Mitarbeit im Hofladen, der Käserei oder in der Backstube gefragt sein. Einige unserer Biohöfe sind als Lernort Bauernhof zertifiziert.

Zu allen Einsatzstellen in unserem FÖJ-Stellenfinder gibt es Stellenbeschreibungen zu den jeweiligen FÖJ-Stellen. Damit bekommst du einen konkreteren Eindruck von den Aufgaben. Das wird dir helfen, zu entscheiden, welche Einsatzstelle die Richtige für dich ist.

Jetzt freie FÖJ-Stellen in der ökologischen Landwirtschaft suchen